Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Neue Mediathek für Schulmaterialien gestartet

14.09.2020 - Passendes Lernmaterial im Internet zu finden, ist mitunter ganz schön müßig. Das neue Portal MUNDO soll es Lehrern, Eltern und Schülern einfacher machen. Bereit steht eine große Auswahl an unterschiedlichen Medienformaten.

  • In der Mediathek MUNDO finden Lehrer, Eltern und Schüler rund 30.000 Medien zum Lernen. Darunter sind auch zahlreiche Filme und Audios. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    In der Mediathek MUNDO finden Lehrer, Eltern und Schüler rund 30.000 Medien zum Lernen. Darunter sind auch zahlreiche Filme und Audios. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Digitale Unterrichtsmaterialien können nun in einer frei zugänglichen, neuen Mediathek im Internet heruntergeladen werden. Zum Start stellt die Mediathek MUNDO rund 30.000 Medien bereit, wie das zuständige FWU Institut für Film und Bild in Grünwald bei München mitteilte.

«Lehrende, Lernende und Erziehungsberechtigte finden über MUNDOFilmmaterial, Audios, Bilder, Arbeitsblätter, Animationen und Interaktionen sowie komplette Lerneinheiten», so das FWU. Zu den Quellen zählten Stiftungen, wie die Siemens- und die Joachim Herz Stiftung, Community-Portale wie Geogebra und Serlo, die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten und viele weitere, redaktionell ausgewählte Quellen für Bildungsmedien.

Bund und Länder hatten sich darauf verständigt, das Medienportal bereitzustellen. Den entsprechenden Auftrag an das FWU hatten die 16 Länder erteilt, wie die Kultusministerkonferenz in Berlin mitteilte. Das aus den Mitteln des Digitalpakts Schule finanzierte Portal stelle qualitativ und lizenzrechtlich geprüfte Unterrichtsmedien zur Verfügung.

© dpa-infocom, dpa:200914-99-556766/5

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren