Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schweinsteiger kassiert mit Chicago nächste Niederlage

28.04.2019 - Der frühere Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire den dritten Saisonsieg in der nordamerikanischen Profiliga MLS verpasst.

  • Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire erneut verloren. Foto: Angel Marchini/ZUMA Wire © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire erneut verloren. Foto: Angel Marchini/ZUMA Wire © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Mannschaft des 34 Jahre alten Deutschen unterlag bei Montreal Impact mit 0:1 (0:0). Durch die zweite Niederlage nacheinander liegt das Team aus Illinois auf dem achten Platz in der Eastern Conference. Ex-Bayern-Star Schweinsteiger wurde im Abwehrzentrum eingesetzt und stand über 90 Minuten auf dem Platz.

Die Gäste hatten vor 15.758 Zuschauern durch Nemanja Nikolić (67. Minute) und Nicolás Gaitan (77.) zwei Chancen, doch das Tor fiel auf der Gegenseite. Sieben Minuten vor dem Schlusspfiff traf der eingewechselte Omar Browne zum entscheidenden 1:0 für die Hausherren.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren