Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

ESL und Dreamhack kooperieren mit US Navy

11.02.2020 - Die US Navy wird künftig als Partner der ESL und Dreamhack auftreten. Wie die Muttergesellschaft der beiden Turnierveranstalter Modern Times Group MTG mitteilte, wird die Militärabteilung offizieller Festival-Partner bei den Dreamhacks in Anaheim und Dallas.

  • ESL und Dreamhack geben eine Partnerschaft mit der US Navy bekannt. Foto: Alexander Prautzsch/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    ESL und Dreamhack geben eine Partnerschaft mit der US Navy bekannt. Foto: Alexander Prautzsch/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dort tritt die Navy unter anderem als Präsentationspartner der Bring-Your-Own-Computer-Abteilung auf, sponsort Turniere oder lässt Gäste in Games gegen Navy-Offiziere antreten. Auch in den Streams, beispielsweise des «Counter-Strike: Global Offensive»-Turniers Dreamhack Open, soll Werbung der Navy zu sehen sein.

«Wir hoffen, dass wir nordamerikanische E-Sport-Fans mit den Angeboten der Navy in Kontakt bringen und geteilte Erfahrungen entwickeln können, die dabei helfen, unsere US-Streitkräfte zu unterstützen», sagte Paul Brewer, Senior Vice President of Brand Partnerships bei der ESL, laut der Mitteilung.

Die Streitkräfte der USA investieren schon seit längerer Zeit in digitale Wege für die Rekrutierung. Seit 2002 veröffentlicht die Armee die Taktik-Shooter-Reihe «America's Army». Außerdem unterhält sie die «U.S. Army Esports»-Teams in mehreren Disziplinen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren