Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Alcatel 3

01.08.2019 - Design-Smartphone für Einsteiger

  • Das Alcatel 3 kostet nur 199 Euro, macht aber optisch einiges her ©

    Das Alcatel 3 kostet nur 199 Euro, macht aber optisch einiges her © TCL

Mit dem neuen Alcatel 3 hat die TCL-Marke ein besonders günstiges Design-Smartphone auf den Markt gebracht. Die unverbindliche Preisempfehlung des Android-Geräts liegt bei nur 199 Euro (UVP).

Hier Dein Smartphone bei Vodafone bestellen

Das 5,9-Zoll-Display des Alcatel 3 deckt 88% der Vorderseite des Smartphones ab und wird am oberen Rand von der Selfie-Kamera-Notch begrenzt. Die Auflösung liegt bei 1.560 x 720 Pixeln.

Alcatel 3 wiegt nur 145 Gramm

Das Gehäuse ist leider weder wasser- noch staubdicht, aber dafür aus leichtem Aluminium gefertigt. Das 151,1 x 69,7 x 8 Millimeter messende Alcatel 3 bringt deshalb nur 145 Gramm auf die Waage. Der Fingerabdruck-Scanner liegt auf der Rückseite des Smartphones.

Angetrieben wird das Alcatel 3 von einem Qualcomm Snapdragon 439 mit acht Rechenkernen und einer Taktung von zwei Gigahertz. Als Betriebssystem kommt Android 8.1 (Oreo) zum Einsatz. Google-Apps wie Google Assistant und Google Lens sind vorinstalliert.

Das Smartphone surfte via WLAN a/b/g/n oder via LTE. Über den mobilen Standard liegen in der Theorie bis zu 150 Megabit pro Sekunde (MBit/s) im Download und 50 MBit/s im Upload an.

Alcatel 3 mit mindestens 32 GB Speicher

Das Alcatel 3 bietet in der Basisversion drei GB Arbeitsspeicher und 32 GB internen Speicher. Alternativ kann man das Android-Smartphone auch mit vier GB Arbeitsspeicher und 64 GB internem Speicher kaufen. Dateien können zudem bei Bedarf auf eine microSD-Karte mit maximal 128 GB Volumen ausgelagert werden.

Kabellose Headsets können über Bluetooth 4.2 angedockt werden. Das mitgelieferte oder ein anderes kabelgebundenes Stereo-Headset kann man an die 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse anschließen.

Alcatel 3 mit Dual-Hauptkamera

Die Hauptkamera des Alcatel 3 besteht aus zwei Linsen mit einer Auflösung von 13 und fünf Megapixeln (MP) und wird von einem LED-Blitzlicht und einem Autofokus unterstützt. Die Frontkamera löst mit acht MP auf und erhellt die Szenerie im Dunklen mit einem Display-Fotolicht.

Das Alcatel 3 hat einen 3.500 Milli-Ampèrestunden großen Akku. Der Hersteller gibt eine Sprechzeit von bis zu 21 Stunden und eine Stand-by-Zeit von bis zu 950 Stunden im 3G-Netz an. Aufgeladen wird das Smartphone über einen Micro-USB-2.0-Anschluss.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren