Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Darts-Saison 2021 beginnt - Clemens zunächst nur am Mikrofon

28.01.2021 - Den Saisonstart muss Deutschlands bester Darts-Spieler Gabriel Clemens noch in einer tristen Kommentatorenbox verfolgen.

  • Wird den Auftakt der Darts-Saison 2021 zunächst als Kommentator begleiten: Gabriel Clemens. Foto: Kieran Cleeves/PA Wire/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Wird den Auftakt der Darts-Saison 2021 zunächst als Kommentator begleiten: Gabriel Clemens. Foto: Kieran Cleeves/PA Wire/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am 29. Januaar (20.00 Uhr/DAZN) beginnt im englischen Milton Keynes mit dem Masters die neue Spielzeit, an die Scheibe treten die 24 besten Profis der Rangliste. Dazu gehört der «German Giant», wie der 37 Jahre alte Clemens genannt wird, trotz seines überraschenden Achtelfinal-Einzugs bei der WM in London noch nicht. Clemens wird stattdessen als Experte im Studio sitzen und von dort den ersten Abend der Darts-Saison 2021 begleiten.

Besonderes Augenmerk bei dem Turnier, das von 16 auf 24 Starter aufgestockt wurde, richtet sich auf Weltmeister Gerwyn Price. Der Waliser tritt erstmals in seiner Karriere als Nummer eins der  Rangliste an. Die ersten acht Profis der Rangliste haben ein Freilos und greifen erst in der zweiten Runde am Samstag ins Geschehen ein. «The Iceman» Price bekommt es dann mit dem Sieger der Partie zwischen den Engländern Joe Cullen und Stephen Bunting zu tun. Neben Price zählen auch der Niederländer Michael van Gerwen sowie die beiden Schotten Gary Anderson und Peter Wright zum engsten Favoritenkreis.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren