Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Offener Hingucker

08.01.2020 - Wer das normale Mini Cabrio zu gewöhnlich findet, kann nun in ein besonders extrovertiertes Sondermodell einsteigen. Zu haben ist es allerdings erst im Frühjahr.

  • Im Frühjahr 2020 bringt Mini sein Cabriolet als Editionsmodell Sidewalk auf den Markt ©

    Im Frühjahr 2020 bringt Mini sein Cabriolet als Editionsmodell Sidewalk auf den Markt © Mini

  • Als Besonderheit bietet der offene Kleinwagen unter anderem Rallyestreifen auf der Motorhaube ©

    Als Besonderheit bietet der offene Kleinwagen unter anderem Rallyestreifen auf der Motorhaube © Mini

  • Optischer Höhepunkt des Sidewalk ist ein Stoffverdeck mit eingewebter Pfeil-Grafik  ©

    Optischer Höhepunkt des Sidewalk ist ein Stoffverdeck mit eingewebter Pfeil-Grafik © Mini

  • Zur Ausstattunge gehören unter anderem Ledersitze mit Kontrastnähten ©

    Zur Ausstattunge gehören unter anderem Ledersitze mit Kontrastnähten © Mini

  • Für den Antrieb des Sidewalk stehen drei Benziner zur Wahl, die ein Leistungsband von 75 kW/102 PS bis 141 kW/192 PS abdecken ©

    Für den Antrieb des Sidewalk stehen drei Benziner zur Wahl, die ein Leistungsband von 75 kW/102 PS bis 141 kW/192 PS abdecken © Mini

SP-X/München. Mini hält sein zuletzt 2018 renoviertes Cabrio mit einem Sondermodell frisch. In der ab März erhältlichen „Sidewalk“-Edition wartet der offene Kleinwagen unter anderem mit Rallyestreifen auf der Motorhaube, einem Stoffverdeck mit eingewebter Pfeil-Grafik und Metalliclack in Silber, Schwarz, Grau oder Blau auf. Dazu kommen unter anderem Ledersitze mit Kontrastnähten, LED-Scheinwerfer und Klimaautomatik. Für den Antrieb stehen drei Benziner zur Wahl, die ein Leistungsband von 75 kW/102 PS bis 141 kW/192 PS abdecken. Die Kraftübertragung besorgt ein manuelles Sechsganggetriebe, für die stärkeren Motoren ist auch ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe zu haben. Preise nennt der Hersteller nicht, die Basisvariante des Modells gibt es aktuell ab 23.700 Euro.

Das neue Sondermodell ist bereits die zweite „Sidewalk“-Edition in der Geschichte des Mini Cabrio. Die erste gab es 2007 zum Abschied von der ersten Cabrio-Generation unter BMW-Regie. Die aktuelle Baureihe läuft aber noch eine Weile weiter, wird wohl erst 2022 abgelöst.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren