Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Jede Menge Optionen

01.10.2019 - Der überarbeitete Mitsubishi ASX steht nun in den Startlöchern. Für Schnellentschlossene gibt es zwei Sondereditionen.

  • Zum Marktstart des überarbeitete Kompakt-SUV legt Mitsubishi zwei Sondereditionen auf ©

    Zum Marktstart des überarbeitete Kompakt-SUV legt Mitsubishi zwei Sondereditionen auf © Mitsubishi

SP-X/Friedberg. Zum Marktstart des überarbeitete Kompakt-SUV legt Mitsubishi zwei Sondereditionen auf. Die bis Ende des Jahres verfügbaren Angebote „Intro Edition“ und „Intro Edition+“ bieten einen Preisvorteil von 1.500 beziehungsweise 800 Euro. Die 22.990 Euro teure „Intro Edition“ bietet unter anderem 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, LED-Nebelscheinwerfer, Navigationssystem mit 6,5-Zoll-Touchscreen und Smartphone-Anbindung, Digitalradio (DAB+) und Rückfahrkamera. Bei der Variante „Intro Edition+“ (ab 26.490 Euro) sind unter anderem ein 8-Zoll-TomTom-Navigationssystem sowie ein Totwinkel- und Ausparkassistent an Bord.

Das Basismodell gibt es ab 20.990 Euro. Immer dabei: LED-Scheinwerfer und Klimaautomatik. Im mittleren Komfortniveau „Plus“ ab 25.490 Euro gehören 18-Zoll-Alus, Infotainment-System mit Smartphone-Integration und ein schlüsselloses Zugangssystem zum Lieferumfang. Wer 29.490 Euro für die „Top“-Version anlegt, erhält unter anderem Leder, Panorama-Glasdach Sportpedale sowie ein Sound-System mit 710-Watt-Verstärker.

Für den Vortrieb steht ausschließlich ein Zweiliter-Benziner mit 110 kW/150 PS zur Verfügung. Gegen Aufpreis (1.500 Euro) übernimmt ein CVT-Getriebe das Schalten. In Kombination mit diesem Getriebe lässt sich auch Allradantrieb (1.900 Euro) ordern.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren