Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Barca zahlt bis zu 40 Millionen Euro für Iniesta-Ersatz

10.07.2018 - Der spanische Meister FC Barcelona verstärkt sich wie erwartet mit dem brasilianischen Mittelfeldspieler Arthur. Für den 21-Jährigen vom Erstligisten Grêmio Porto Alegre wird eine Ablösesumme von 31 Millionen Euro fällig, wie die Katalanen bekannt gaben.

  • Der FC Barcelona hat für die Position von Andres Iniesta, der nach Japan wechselt, einen Ersatz gefunden. Foto: Andres Garcia/gtres © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der FC Barcelona hat für die Position von Andres Iniesta, der nach Japan wechselt, einen Ersatz gefunden. Foto: Andres Garcia/gtres © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Hinzu kommen erfolgsabhängige Bonuszahlungen von bis zu neun Millionen Euro. Arthurs Vertrag läuft über sechs Jahre, die Ausstiegsklausel liegt bei 400 Millionen Euro. Er soll auf der Position von Barca-Legende Andrés Iniesta spielen. Der 34-Jährige wechselt nach Japan zu Vissel Kobe. Arthur spielte in der U17 und der U20-Auswahl Brasiliens. Bereits im März hatte sich Barcelona eine Kaufoption gesichert.