Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Filmklassiker «König der Löwen» neu aufgelegt

15.07.2019 - «König der Löwen» ist einer der beliebtesten Zeichentrickfilme. Jetzt kommt er als modernes Remake ins Kino. Die Geschichte spielt dieses Mal in virtuellen Welten.

  • «Der König der Löwen» spielt in virtuellen Welten, die am Computer geschaffen wurden. Foto: -/Disney Enterprises © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    «Der König der Löwen» spielt in virtuellen Welten, die am Computer geschaffen wurden. Foto: -/Disney Enterprises © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der König der Löwen» ist Kult. Seit seinem Kinostart 1994 gehört die Geschichte zu den beliebtesten Zeichentrickfilmen aus dem Hause Disney und wurde sogar als Musical auf die Bühne gebracht. Nun gibt es eine Neuauflage.

Jon Favreau bringt den behutsam modernisierten Klassiker auf die Leinwand, nachdem er 2016 bereits das Remake von «The Jungle Book» inszeniert hat. Die Geschichte spielt in virtuellen Welten, die am Computer geschaffen wurden: Der junge Löwe Simba soll seinen Vater Mufasa als König beerben. Auch sein Onkel Scar will auf den Thron und versucht, seinen Neffen aus dem Weg zu schaffen.

Ebenfalls wieder mit dabei: Simbas Freundin Nala, die Hyänen und natürlich das fröhlich vorlaute Erdmännchen Timon und sein Freund, das Warzenschwein Pumbaa. Außerdem gibt es wieder viel Musik, für die Oscar-Preisträger Hans Zimmer viele seiner altbekannten Filmsongs neu interpretiert hat.

König der Löwen, USA 2019, 117 Min., FSK ab 6, von Jon Favreau, im Original mit den Synchronstimmen von Beyoncé, Seth Rogen, Florence Kasumba

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren