Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lenovo plant Einsteiger-Smartphones

12.04.2017 - Lenovo soll zwei weitere Smartphone-Modelle planen. Das Moto C und Moto C Plus sind preislich deutlich unter den kürzlich erschienenen Moto G5 (Foto) und Moto G5 Plus angesiedelt.

  • Unterhalb des Moto G5 (Foto) werden wohl das Moto C und Moto C Plus angesiedelt ©

    Unterhalb des Moto G5 (Foto) werden wohl das Moto C und Moto C Plus angesiedelt © Lenovo

Einem Bericht von venturebeat.com zufolge verfügen das Moto C und Moto C Plus jeweils über ein fünf Zoll großes Display. Ansonsten unterscheiden sie sich in technischer Hinsicht deutlich.

Moto C

Das Moto C soll sowohl in einer HSPA- als auch in einer LTE-Variante verkauft werden. Als günstiges Einsteiger-Smartphone ist es zudem minimalistischer ausgestattet als das Moto C Plus.

So bietet das Fünf-Zoll-Display des Moto C lediglich eine FWVGA-Auflösung (854 x 480 Pixel). Das Smartphone wird von einem 1,3 GHz schnellen 32-Bit-Prozessor angetrieben. Im LTE-fähigen Moto C 4G soll ein 1,1 GHz schneller 64-Bit-Prozessor eingesetzt werden.

Das Moto C soll einen Arbeitsspeicher von nur einem Gigabyte (GB) aufweisen. Der interne Speicher soll je nach Region acht oder 16 GB groß sein, kann jedoch mit Hilfe einer microSD-Karte aufgestockt werden.

Der Akku des Moto C ist 2.350 mAh groß. Das Einsteiger-Smartphone schießt Fotos mit einer Fünf-Megapixel-Hauptkamera und Zwei-Megapixel-Frontkamera.

Moto C Plus

Das Moto C wird über ein fünf Zoll großes HD-Display (1.280 x 720 Pixel) gesteuert und soll ausschließlich mit einem LTE-Modul angeboten werden. Angetrieben wird das Smartphone von einem 1,3 GHz schnellen Prozessor mit 64-Bit-Architektur.

Der Arbeitsspeicher des Moto C Plus soll zwischen einem und zwei GB groß sein. Der interne Speicher misst 16 GB. Ein microSD-Slot ist ebenfalls an Bord.

Der Akku des Moto C Plus hat eine Kapazität von 4.000 mAh. Fotos werden mit der Acht-Megapixel-Hauptkamera und der Zwei-Megapixel-Selfie-Kamera geschossen.