Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bremer Bikes sind die stärksten

22.05.2019 - In der norddeutschen Tiefebene lässt sich offenbar gut Motorradfahren. Zumindest gibt es dort angeblich die stärksten Bikes der Republik.

  • Die Bremer fahren die dicksten Bikes ©

    Die Bremer fahren die dicksten Bikes © Kawasaki

SP-X/München. Bremer Biker sind in Sachen Motorleistung bundesweit spitze. Die Motorräder der Hansestadt kommen im Schnitt auf 83,1 PS, wie eine Auswertung von Versicherungsverträgen durch das Vergleichsportal „Check24“ ergeben hat. Ähnlich kräftig motorisiert sind die Biker in Niedersachsen, wo der Durchschnittswert 82,9 PS beträgt. Zum Drittplatzierten Schleswig-Holstein ist der Abstand bereits größer – dort leisten die Zweiräder im Mittel 81,8 PS. Das starke Bikes aber kein norddeutsches, sondern eher ein nordwestdeutsches Phänomen sind, zeigt ein Blick auf das untere Ende des Ranking. Denn am wenigsten Power steht den Motorradfahrern in Mecklenburg-Vorpommern zur Verfügung; sie begnügen sich mit 75 PS.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren