Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Vanessa Mai versucht sich als Radio-Moderatorin

08.04.2020 - Ihr Hauptberuf ist Singen, aber Vanessa Mai probiert gerne Neues aus. Bald schnuppert sie bei Radiomachern rein. Den Sender hat sie sich mit Bedacht ausgewählt.

  • Künftig ein Team: Vanessa Mai und SWR-Moderator Jörg Assenheimer. Foto: SWR/SWR4 Baden-Württemberg/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Künftig ein Team: Vanessa Mai und SWR-Moderator Jörg Assenheimer. Foto: SWR/SWR4 Baden-Württemberg/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schlager-Pop-Sängerin Vanessa Mai (27) versucht sich nach einem Ausflug ins TV-Schauspielfach nun auch als Radio-Moderatorin. Ihr Debüt gibt die Baden-Württembergerin standesgemäß auf dem für Schlager und Volksmusik bekannten Sender des Südwestrundfunks.

An drei Tagen in der zweiten Aprilhälfte wird sie Moderator Jörg Assenheimer in der Sendung «SWR4 BW am Morgen» unterstützen, teilte der Sender mit. Sie werde in den Sendeablauf eingebunden und moderiere gemeinsam mit Assenheimer Musik, Nachrichten, Wetter und Spiele. Geplant sei auch ein Interview mit ihrem Lieblingsstar im Rahmen des Frühmagazins. Namen nannte der SWR aber nicht.

«Ich bin mit dem SWR groß geworden und wollte einfach mal selbst ausprobieren, wie das ist, Radio zu machen», sagt Mai laut SWR über ihren Auftritt auf kleinster Bühne.

Mais jüngstes Studioalbum «Für immer» erreichte in Deutschland Position zwei der offiziellen Albumcharts. Es konnte sich eine Woche in den Top 10 sowie acht Wochen in den Top 100 halten. Ende Januar hatte sie im abendfüllenden ARD-Streifen «Nur mit Dir zusammen» eine junge Frau gespielt, die ihren Durchbruch als Sängerin schaffen will.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren