Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wissenswertes zu Jay-Z

30.06.2017 - Champagner, Mode, Hip-Hop: Der Rap-Mogul Jay-Z hat ein ganzes Imperium aufgebaut. Ein Mann der Superlative.

  • Erfolgreicher Geschäftsmann, erfolgreicher Musiker: der Rapper Jay-Z. Foto: David Maxwell © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Erfolgreicher Geschäftsmann, erfolgreicher Musiker: der Rapper Jay-Z. Foto: David Maxwell © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der US-Amerikaner Jay-Z ist nicht nur einer der erfolgreichsten Rapper, sondern auch Musikproduzent und Unternehmer.

- Jay-Z - mit bürgerlichem Namen Shawn Carter - wurde am 4. Dezember 1969 geboren. Seinen Künstlernamen mischte er aus seinem früheren Spitznamen «Jazzy» und den U-Bahnlinien «J» und «Z» zusammen, die durch seinen New Yorker Heimatstadtteil Brooklyn führen.

- Er ist seit 2008 mit Popstar Beyoncé Knowles verheiratet.

- Bisher hat er zwölf Studioalben veröffentlicht, zuletzt 2013 «Magna Carta...Holy Grail». Die letzten zehn Alben eroberten Platz eins der US-Charts.

- Er ist der Rapper mit den meisten Grammy-Auszeichnungen.

- Jay Z betreibt seit 2015 seinen eigenen Streaming-Dienst Tidal, an dem weitere bekannte Musiker beteiligt sind. Hier erscheint auch exklusiv sein neues Album 4:44.

- Er war zunächst an der Plattenfirma Roc-a-Fella beteiligt und gründete 2008 das Unternehmen Roc Nation, das mit Sängern wie Rihanna und Shakira zusammenarbeitet. Zu seinem Imperium gehören auch Mode, Kosmetik, Clubs, Teile eines New Yorker Basketballvereins und eine Sportmarketing-Agentur. 2014 stieg der Rapmogul ins Champagner-Geschäft ein.

- Die Hip-Hop-Ikone ist im Juni 2017 als erster Rapper in die Songwriters Hall of Fame aufgenommen worden. Die Laudatio hielt bei der Zeremonie per Video-Botschaft Ex-US-Präsident Barack Obama.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren