Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Oomph! feiern erstes Nummer-eins-Album

25.01.2019 - Die Rockband Oomph! kann das erste Nummer-eins-Album ihrer Karriere feiern. Die Musiker aus Braunschweig setzten sich mit «Ritual» an die Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts, wie GfK Entertainment am Freitag berichtete. Vor 15 Jahren hatten Oomph! mit der Single «Augen auf» schon mal einen Nummer-eins-Hit.

  • Die Rockband Oomph! beim Nova Rock 2012 Musikfestival. Foto: Herbert P. Oczeret © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Rockband Oomph! beim Nova Rock 2012 Musikfestival. Foto: Herbert P. Oczeret © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Platz zwei sichert sich Neueinsteigerin Alice Merton mit «Mint». Udo Lindenberg fällt mit seinem Album «MTV Unplugged 2 - Live vom Atlantik» von Eins auf Drei zurück. Neu auf der Vier: Die Metalband Papa Roach mit «Who Do You Trust?». Vom zweiten auf den fünften Platz rutscht Herbert Grönemeyer («Tumult») ab.

In den Single-Charts setzt sich der deutsche Rapper Mero («Hobby Hobby») an die Spitze und verdrängt seinen Kollegen Shindy («Dodi»), der nun Dritter ist. Platz zwei behauptet US-Sängerin Ava Max («Sweet But Psycho»).

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren