Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

AC/DC zurück an der Spitze der Albumcharts

08.01.2021 - Helene Fischer muss weichen, AC/DC sind zurück: Mit ihrem Album «Power Up» springen die australischen Hardrocker wieder auf Platz eins.

  • Angus Young und AC/DC haben mit «Power Up» einen Volltreffer gelandet. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Angus Young und AC/DC haben mit «Power Up» einen Volltreffer gelandet. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die australische Hardrock-Band AC/DC hat zu Jahresbeginn die Spitze der deutschen Albumcharts zurückerobert.

Die Altstars verdrängten mit «Power Up» Schlagerqueen Helene Fischer, die mit «Die Helene Fischer Show - Meine schönsten Momente (Vol. 1)» jetzt auf Platz zwei liegt. Für AC/DC ist es mit dem Album bereits die fünfte Nummer-eins-Woche, wie GfK Entertainment mitteilte.

Die weiteren Plätze sicherten sich Kerstin Ott («Ich muss Dir was sagen», Rang drei), Metallica («S&M 2», vier) sowie Paul McCartney («McCartney III», fünf).

In den Single-Charts landet Rapper Apache 207 mit «Angst» seinen achten Nummer-eins-Hit, wie GfK Entertainment berichtete. An zweiter und dritter Stelle folgen Ufo361 & Bonez MC («7») sowie Master KG feat. Burna Boy & Nomcebo Zikode («Jerusalema»).

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren