Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lakers verlieren Spitzenspiel gegen Philadelphia

28.01.2021 - Eine bärenstarke zweite Halbzeit von Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat die erste Auswärtsniederlage der Los Angeles Lakers nicht verhindern können.

  • Dennis Schröder von den Los Angeles Lakers setzt zu einem Korbleger an. Foto: Matt Slocum/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Dennis Schröder von den Los Angeles Lakers setzt zu einem Korbleger an. Foto: Matt Slocum/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Beim 106:107 im NBA-Spitzenspiel am Mittwochabend gegen die Philadelphia 76ers erzielte Schröder seine 16 Zähler alle in der zweiten Hälfte der Partie und hatte maßgeblich Anteil an dem Spielzug, der die Lakers 11,2 Sekunden vor Schluss in Führung brachte. Doch die 76ers kamen noch einmal vor den Korb und erarbeiteten sich den Sieg im Duell der beiden besten Mannschaften aus der Eastern und Western Conference.

Weil neben den 76ers auch die Milwaukee Bucks ihr Auswärtsspiel bei den Toronto Raptors gewannen (115:108), waren die Boston Celtics mit Nationalspieler Daniel Theis unter den Topteams im Osten der Verlierer des Tages. Gegen die San Antonio Spurs gab es ein 106:109. Theis spielte erneut von Beginn, stand aber nur zwölf Minuten auf dem Feld und kam auf fünf Punkte und einen Rebound.

Isaac Bonga hatte bei den Washington Wizard deutlich mehr Spielanteile, blieb bei der elften Saisonniederlage gegen die New Orleans Pelicans aber gänzlich ohne Punkte. Teamkollege Moritz Wagner steht weiterhin auf der Corona-Liste der NBA und kam beim 106:124 nicht zum Einsatz. Gleiches galt für Maxi Kleber von den Dallas Mavericks, die gegen die starken Utah Jazz 104:116 verloren.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren