Theis verliert mit den Bulls - Tatum wirft 53 Punkte

10.04.2021 Basketball-Nationalspieler Daniel Theis hat mit den Chicago Bulls einen Rückschlag im Kampf um die Playoffs der nordamerikanischen Profiliga NBA kassiert.

Hatte mit den Chicago Bulls gegen Lou Williams und die Atlanta Hawks das Nachsehen: Daniel Theis (r). Foto: Ben Margot/FR171782 AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der sechsmalige Meister zog nach einem Einbruch nach dem Seitenwechsel mit 108:120 (66:53) bei den Atlanta Hawks den Kürzeren. Theis kam von der Bank und legte für den Zehnten des Ostens vier Punkte auf. Die Mannschaften, die in den beiden Conferences jeweils auf den Plätzen sieben bis zehn liegen, nehmen nach der regulären Saison an einem Qualifikationsturnier teil.

Bessere Chancen auf die Endrunde haben die Boston Celtics um Moritz Wagner. Sie gewannen mit 145:136 nach Verlängerung gegen die Minnesota Timberwolves. Während Wagner nicht zum Einsatz kam, gelang seinem Mitspieler Jayson Tatum ein Meilenstein. Der 23-Jährige erzielte 53 Zähler und durchbrach zum ersten Mal in seiner NBA-Karriere die 50-Punkte-Marke. Nach Angaben des US-Datenportals Elias Sports Bureau ist er der jüngste Celtics-Profi, dem dies gelang. Gleichzeitig löste er in dieser Kategorie den früheren Superstar Larry Bird ab.

Außerdem konnten sich die Washington Wizards beim 110:107 bei den Golden State Warriors auf Bradley Beal verlassen. Der Shooting Guard entschied mit sechs Punkten in den letzten sechs Sekunden das Spiel zugunsten des Clubs aus der Hauptstadt. Isaac Bonga wurde nicht eingesetzt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News