Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Holzer kassiert bei Comeback Niederlage mit Anaheim

03.02.2019 - Eishockey-Profi Korbinian Holzer hat nach überstandener Handgelenksverletzung bei seinem Comeback in der nordamerikanischen Profi-Liga NHL eine Niederlage kassiert.

  • Korbinian Holzer (l) kassierte bei seinem Comeback mit den Anaheim Ducks eine Niederlage. Foto: Gerry Broome/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Korbinian Holzer (l) kassierte bei seinem Comeback mit den Anaheim Ducks eine Niederlage. Foto: Gerry Broome/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Verteidiger konnte die 3:9 (0:6, 2:2, 1:1)-Niederlage seiner Anaheim Ducks bei den Winnipeg Jets nicht verhindern, obwohl er das zwischenzeitliche 2:6 (34.) vorbereitet hatte.

Die Colorado Avalanche um Nationaltorwart Philipp Grubauer mussten sich vor heimischer Kulisse den Vancouver Canucks geschlagen geben. Der 27-Jährige saß bei der 1:5 (0:2, 1:2, 0:1)-Niederlage 60 Minuten auf der Bank.

Marco Sturm, ehemaliger deutsche Eishockey-Bundestrainer und jetziger Co-Trainer der Los Angeles Kings, verlor mit den Kaliforniern 2:4 (1:1, 0:0, 1:3) bei den New York Islanders. Durch die Niederlage bleiben die Kings auf dem letzten Rang der Western Conference. Bei den Islanders kamen weder Nationaltorwart Thomas Greiss noch Angreifer Tom Kühnhackl zum Einsatz.

Die Formkurve der Chicago Blackhawks zeigt nach dem 4:3 (0:1, 2:0, 1:2, 1:0)-Erfolg nach Verlängerung bei den Minnesota Wild weiter nach oben. Das Team von Nationalstürmer Dominik Kahun gewann zum vierten Mal hintereinander. Der 23-Jährige bereite sowohl das 1:1 durch Alex DeBrincat (28.) als auch das 2:1 durch Erik Gustafsson (35.) vor. Die Blackhawks bleiben im Westen auf dem vorletzten Platz.

Bereits zuvor setzte sich die Niederlagenserie der Edmonton Oilers, bei denen Tobias Rieder und Leon Draisaitl unter Vertrag stehen, fort. Das 4:5 (2:1, 1:1, 1:2, 0:1) nach Overtime bei den Philadelphia Flyers war die vierte Pleite in Folge. Die beiden Nationalspieler blieben ohne Scorerpunkt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren