Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwei Scorerpunkte Draisaitls reichen Oilers nicht zum Sieg

27.01.2021 - Die Edmonton Oilers haben trotz zweier Scorerpunkte von NHL-Star Leon Draisaitl erneut verloren und kommen in der NHL weiter nicht richtig in Schwung. Zwei Tage nach Draisaitls Siegtreffer in letzter Sekunde unterlagen die Oilers den Winnipeg Jets 4:6.

  • Paul Stastny (2.v.r) von den Winnipeg Jets erzielt einen Treffer gegen Edmonton. Foto: Fred Greenslade/The Canadian Press via ZUMA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Paul Stastny (2.v.r) von den Winnipeg Jets erzielt einen Treffer gegen Edmonton. Foto: Fred Greenslade/The Canadian Press via ZUMA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Mannschaft um «Deutschlands Sportler des Jahres» und Nationalmannschafts-Kollege Dominik Kahun hat bislang nach einem Sieg immer die darauffolgende Partie verloren und kommt bislang auf drei Siege und fünf Niederlagen. Draisaitl traf zum 1:0 und bereitete den vierten Treffer für seine Mannschaft mit vor.

Torwart Thomas Greiss unterlag mit den Detroit Red Wings den Dallas Stars nach Verlängerung 1:2. Tobias Rieder verhalf den Buffalo Sabres unterdessen mit einem Tor zum 3:2 gegen die New York Rangers und damit zum dritten Saisonsieg. Auch Philipp Grubauer holte einen Sieg. Der Torwart kassierte gegen die San José Sharks zwar drei Gegentore, konnte sich aber über ein 7:3-Heimsieg der Colorado Avalanche freuen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren