Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Van Marwijk nicht mehr Trainer der Vereinigten Emirate

05.12.2019 - Nach nur neun Monaten als Fußball-Nationaltrainer der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) hat der Landesverband die Zusammenarbeit mit Bert van Marwijk beendet.

  • Ist nicht mehr Trainer der Vereinigten Arabischen Emirate: Bert van Marwijk. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ist nicht mehr Trainer der Vereinigten Arabischen Emirate: Bert van Marwijk. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der emiratische Verband UAEFA erklärte, dass ein Nachfolger für den 67-Jährigen in den kommenden Tagen bestimmt werden solle. Van Marwijk hatte erst Ende Januar den Italiener Alberto Zaccheroni als Nationalcoach abgelöst.

Die Emirate hatten beim Golf Cup am Montag eine 2:4-Niederlage gegen Katar erlitten. Damit verpassten die Emirate den Einzug ins Halbfinale gegen Saudi-Arabien am Donnerstag (18.00 Uhr MEZ).

Zwischen 2004 und 2006 hatte van Marwijk den BVB und in der Saison 2013/14 den HSV für 17 Spiele betreut. Der Posten in den VAE war bereits Van Marwijks vierter Einsatz als Nationaltrainer. 2010 hatte er sein Heimatland ins WM-Finale geführt. Danach trainierte er noch Saudi-Arabien (2015 bis 2017) und bei der WM 2018 die Auswahl Australiens.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren