Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hitzlsperger: Weinzierl auch gegen Hannover auf der Bank

22.02.2019 - Markus Weinzierl wird auch im Kellerduell mit Hannover 96 als Trainer auf der Bank des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart sitzen. Das versicherte Thomas Hitzlsperger, der neue Sportvorstand des Vereins, am Freitagabend nach dem 1:1 der Schwaben bei Werder Bremen.

  • Thomas Hitzelsperger sieht Trainer Weinzierl nach dem Remis gegen Werder Bremen weiter auf der Bank. Foto: Carmen Jaspersen © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Thomas Hitzelsperger sieht Trainer Weinzierl nach dem Remis gegen Werder Bremen weiter auf der Bank. Foto: Carmen Jaspersen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Na klar. Wir haben einen Punkt in Bremen geholt. Das ist aller Ehren wert. Es war ein Schritt nach vorne», sagte Hitzlsperger auf eine Frage zur Zukunft Weinzierls. Trotz des Remis steht der VfB mit 16 Punkten vorerst weiter auf Tabellenplatz 16. Stuttgart empfängt Hannover 96 am 3. März (15.30 Uhr).

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren