Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kölner Czichos wird an der Halswirbelsäule operiert

26.02.2020 - Abwehrspieler Rafael Czichos vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln wird nach seiner im Spiel in Berlin erlittenen Verletzung im Bereich der Halswirbelsäule operiert und seinem Club auf unbestimmte Zeit fehlen.

  • Kölns Rafael Czichos musste in der Partie gegen Hertha BSC verletzt vom Platz getragen werden. Foto: Andreas Gora/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Kölns Rafael Czichos musste in der Partie gegen Hertha BSC verletzt vom Platz getragen werden. Foto: Andreas Gora/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das teilten die Kölner nach weiteren Untersuchungen in Absprache mit den Ärzten mit. Nach einem Zusammenprall mit Hertha-Profi Marko Grujic am Samstag musste der 29 Jahre alte Czichos ausgewechselt werden. Nach ersten Untersuchungen in der Hauptstadt wurde nach seiner Rückkehr nach Köln noch ein Spezialist hinzuzogen. Czichos entschied sich dann zu einem operativen Eingriff, der am Freitag erfolgen soll.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren