Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Daniela Büchner: Ein Partyabend ist für die Witwe "Seelenbalsam"

16.09.2019 - Daniela Büchner muss seit dem Tod ihres Mannes Jens Haushalt, Muttersein und Job unter einen Hut bekommen. Umso wichtiger ist es für die fünffache Mutter, dass sie sich ab und zu eine kleine Auszeit gönnt.

  • Daniela Büchner auf der Starpress Media Night © AEDT Star

    Daniela Büchner auf der Starpress Media Night © AEDT Star Press/aedt

Daniela Büchner (41) war am Wochenende unter den 500 Gästen der Starpress Media Night, die im Castell Bellver nähe Palma, der Hauptstadt Mallorcas, zu einer Modenschau, Live-Musik und mallorquinischer Kulinarik geladen hatte. Die fünffache Mutter, die gemeinsam mit ihrem verstorbenen Mann Jens Büchner (1969-2018) durch die Auswanderer-Sendung "Goodbye Deutschland!" bekannt wurde, weiß solche Abende sehr zu schätzen, wie sie während des Events im Interview mit der "Mallorca Zeitung" verriet.

Darum ist ihr ein Partyabend wichtig

Ihr tue es gut, nach dem Tod ihres Mannes hin und wieder auszugehen, so Büchner, die sich an diesem Abend für ein gestreiftes Kleid mit transparentem Überstoff entschieden hatte. Das sei für sie "Seelenbalsam". Ab und zu rauszukommen und bei einem Glas Prosecco mit Freundinnen fröhlich zu sein, sei sehr wichtig, fügte sie im Interview mit RTL an - auch wenn die Mutter den "kinderfreien" Abend gut planen müsse. Die Nanny sei schon seit dem Nachmittag im Haus und sie sei wirklich aufgeregt und müsse lernen abzuschalten, so die 41-Jährige.

Daniela und Jens Büchner lernten sich 2015 kennen. 2017 feierten sie Hochzeit. Gemeinsam bekamen sie die Zwillinge Jenna und Diego (3). Sie brachte außerdem Jolina (19), Volkan (16) und Jada (14) mit in die Ehe. Jens Büchner starb am 17. November 2018 auf Mallorca an Lungenkrebs.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren