Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Deschamps holt Coman und Kurzawa für EM-Quali zurück

14.03.2019 - Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps hat Offensivspieler Kingsley Coman vom FC Bayern München für die anstehende EM-Qualifikation gegen Moldawien und Island nominiert.

  • Kingsley Coman trainiert 2017 mit der französischen Nationalmannschaft. Foto: Marius Becker © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Kingsley Coman trainiert 2017 mit der französischen Nationalmannschaft. Foto: Marius Becker © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Außerdem solle der Paris-Saint-Germain-Verteidiger Layvin Kurzawa spielen, teilte Deschamps mit. Beide spielten zuletzt im November 2017 für Frankreich. Nicht dabei sein wird Clément Lenglet vom FC Barcelona.

Die Franzosen treffen in der Qualifikation für die Fußball-EM 2020 am 22. März auf Moldawien und am 25. März auf Island. Es ist das erste Mal, dass die französische Mannschaft gegen Moldawien spielt. Es sei zwar ein kleines Land, aber in voller Entwicklung, sagte Deschamps der Nachrichtenagentur AFP zufolge. Man werde das Spiel sehr ernst nehmen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren