Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Deutsche Volleyballerinnen verlieren gegen USA

06.06.2019 - Die deutschen Volleyballerinnen haben beim Nationenliga-Turnier in den USA gegen die Gastgeberinnen verloren.

  • Im Spiel gegen die USA holte Nele Barber (r) 15 Punkte für die DVV-Frauen. Foto: Krzysztof Swiderski/PAP © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Im Spiel gegen die USA holte Nele Barber (r) 15 Punkte für die DVV-Frauen. Foto: Krzysztof Swiderski/PAP © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Einen Tag nach dem Überraschungssieg gegen den zweimaligen Olympiasieger Brasilien musste sich die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski dem Weltmeister von 2014 klar mit 0:3 (18:25, 22:25, 18:25) geschlagen geben. Für Deutschland war es im achten Spiel bereits die sechste Niederlage. Beste deutsche Angreiferin in Lincoln war Nele Barber mit 15 Punkten. Zum Abschluss in den USA trifft Koslowskis Team noch auf Südkorea.

Danach stehen die Turniere in Stuttgart und Ningbo (China) an. Insgesamt sind 16 Mannschaften in der Nationenliga vertreten. Für das Finale vom 3. bis zum 7. Juli in China qualifizieren sich die besten sechs Teams inklusive dem Gastgeber. Die Premierenveranstaltung 2018 gewannen die USA.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren