Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Weltweit schnellste 1-TB-microSD

05.03.2019 - Western Digital präsentiert neue SanDisk-Karte

  • Die neueste microSD-Karte von Western Digital hat eine Schreibgeschwindigkeit von 160 MB/s © Western

    Die neueste microSD-Karte von Western Digital hat eine Schreibgeschwindigkeit von 160 MB/s © Western Digital

Western Digital hat die neueste Generation seiner Speicherkarten vorgestellt. Die neue SanDisk-microSD ist nach Angaben des Herstellers die derzeit schnellste microSD mit einem Terrabyte (TB) Speicherplatz und wird im April 2019 auf den Markt kommen.

Hier Dein Smartphone bei Vodafone bestellen

Viele Hersteller von Android-Smartphones bieten die Möglichkeit an den internen Speicher ihrer Handys per microSD zu erweitern. Einige Produzenten wie z.B. LG erlauben sogar nominelle Speicherkapazitäten von bis zu zwei TB, doch am Markt gibt es noch nicht allzu viele microSD-Karten dieser Größe.

Wenige große microSD-Karten am Markt

Mit der 1TB SanDisk Extreme UHS-I microSDXC von Western Digital soll dieses Problem behoben werden. Die Speicherkarte ist aber nicht nur äußerst groß, sondern auch ziemlich schnell.

Die 1TB SanDisk Extreme UHS-I microSDXC ermöglicht die Aufnahme und Bewegung großer Mengen hochauflösender Fotos und Videos nicht nur auf Smartphones, sondern auch auf anderen mobilen Geräten, die den microSD-Standard unterstützten, also z.B. Drohnen oder Action-Kameras.

So soll nicht nur heruntergeladener, sondern auch selbst erstellter Content problemlos auf dem Smartphone oder einem anderen Gerät gespeichert werden. Moderne Smartphones und Kameras ermöglichen es dem Anwender nämlich mittlerweile dank Funktionen wie Multi-Lenses, Burst-Mode und 4K-Auflösung selbst hochauflösende Inhalte zu erstellen.

Bis 160 Megabit pro Sekunde

Die 1 TB SanDisk Extreme UHS-I erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 160 Megabit pro Sekunde (MB/s). Mit dieser Geschwindigkeit können Verbraucher im Vergleich zu herkömmlichen microSD-Karten Dateien fast 50 Prozent schneller übertragen.

Möglich wird dies auch durch die Nutzung der von Western Digital entwickelten Flash-Technologie. Zudem erfüllt die ultraschnelle Speicherkarte über die A2-Spezifikation, d.h. Apps können mit dieser Karte besonders schnell gestartet und geladen werden.

Noch sind solche ultraschnellen Speicherkarten recht teuer. Die Ein-TB-microSD von Western Digital kostet umgerechnet 398 Euro (UVP). Die neue SanDisk ist aber auch mit einer Kapazität von „nur“ 512 Gigabyte (GB) erhältlich und kostet in dieser Version umgerechnet 177 Euro (UVP).

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren