Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Reese Witherspoon über «Natürlich blond!»-Fortsetzung

21.05.2019 - Weil die Schauspielerin weiß, dass Frauen immer noch häufig unterschätzt werden, findet sie es eine «gute Idee», das Thema zu einem Film zu machen.

  • Die Schauspielerin Reese Witherspoon spricht über Frauen, die unterschätzt werden. Foto: Javier Rojas/Prensa Internacional via ZUMA © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Schauspielerin Reese Witherspoon spricht über Frauen, die unterschätzt werden. Foto: Javier Rojas/Prensa Internacional via ZUMA © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon (43, «Walk the Line») hat eine weitere Fortsetzung ihrer Hit-Komödie «Natürlich blond!» (2001) in Aussicht gestellt.

Es würden schon Treffen und Gespräche stattfinden, sagte die Schauspielerin am Montag in der «Ellen DeGeneres»-Talkshow. «Würdet ihr gerne einen dritten Teil sehen?», fragte Witherspoon das Publikum und erhielt als Antwort lauten Applaus. Dann werde sie es wohl tun, witzelte die Schauspielerin.

In den beiden «Natürlich blond!»-Filmen von 2001 und 2003 spielte Witherspoon die meist in Pink gekleidete Blondine Elle Woods, die sich von der Jura-Studentin zur Anwältin mausert. Die Geschichte handele auch davon, dass Frauen häufig unterschätzt werden, erklärte die Schauspielerin in der Talkshow. Es sei daher eine «gute Idee», dieses Problem zu thematisieren. Zudem liebe sie es, diese «wunderbare» Figur zu spielen.

Das Studio MGM hatte im vorigen Juni angekündigt, dass «Legally Blonde 3» für einen Kinostart im Jahr 2020 geplant sei. Über einen Drehbeginn für die Fortsetzung wurde aber noch nichts bekannt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren