Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kleinwagen wieder groß im Kommen

15.05.2019 - Nachdem die PS-Branche in den letzten Monaten und Jahren ein SUV nach dem anderen auf den Weg gebracht hat, kommen jetzt mal wieder ein paar konventionelle Kleinwagen groß raus. Die wichtigsten Neuheiten im Überblick.

  • Kleiner Franzose: Für den Renault Twingo wird das erste Facelift erwartet. Foto: Renault © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Kleiner Franzose: Für den Renault Twingo wird das erste Facelift erwartet. Foto: Renault © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Mit dem Strom schwimmen: Der neue Peugeot 208 (Bild) soll wie sein Verwandter Opel Corsa auch als reines Elektroauto auf den Markt kommen. Foto: Peugeot © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Mit dem Strom schwimmen: Der neue Peugeot 208 (Bild) soll wie sein Verwandter Opel Corsa auch als reines Elektroauto auf den Markt kommen. Foto: Peugeot © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Versteckspiel: Noch geht der neue Opel Corsa gut getarnt auf die Teststrecke. Foto: Andreas Liebschner © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Versteckspiel: Noch geht der neue Opel Corsa gut getarnt auf die Teststrecke. Foto: Andreas Liebschner © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Bereits vorgefahren: Der neue Audi A1 ist bereits seit Herbst 2018 im Handel. Foto: Audi AG © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Bereits vorgefahren: Der neue Audi A1 ist bereits seit Herbst 2018 im Handel. Foto: Audi AG © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Unter Strom: Der neue Clio soll auch mit Mild-Hybrid-Antrieb vorfahren. Foto: Renault © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Unter Strom: Der neue Clio soll auch mit Mild-Hybrid-Antrieb vorfahren. Foto: Renault © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nachdem dieses Segment in den letzten Jahren zugunsten der Stadtgeländewagen stark vernachlässigt wurde, gibt es entsprechenden Nachholbedarf. Die Hersteller bringen in nächster Zeit überraschend viele Kleinwagen.

Besonders groß ist der offenbar in Frankreich, wo sich aktuell gleich zwei oder streng genommen sogar drei neue Stadtflitzer warmlaufen. Denn neben der Neuauflage des Renault Clio steht auch im PSA-Konzern ein Generationswechsel an.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren