Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hunderte Schüler bei «Fridays for Future» in Hamburg

22.02.2019 - Hamburg (dpa/lno) - Hunderte Schülerinnen und Schüler haben am Freitag unter dem Motto «Fridays for Future» in Hamburg demonstriert. Die Polizei sprach am Freitag von etwa 800 Teilnehmern. Der Protest auf dem Hachmannplatz am Hauptbahnhof war Teil der internationalen Schülerbewegung, die unter dem Hashtag #FridaysForFuture zu Demonstrationen für einen besseren Klimaschutz aufruft. Hierfür schwänzen Schüler jeden Freitag die Schule, um dadurch mehr Aufmerksamkeit auf ihr Anliegen zu lenken. In Deutschland gab es bereits Proteste in mehr als 50 Städten. Vorbild für die Proteste ist Greta Thunberg (16) aus Schweden, die im August 2018 mit den wöchentlichen Schulstreiks begonnen hatte.

  • Demonstranten der Bewegung «Fridays for Future» gehen mit Plakaten durch die Stadt. Foto: Christophe Gateau © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Demonstranten der Bewegung «Fridays for Future» gehen mit Plakaten durch die Stadt. Foto: Christophe Gateau © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren