Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Weißer Ring wählt neuen Bundesvorsitzenden

15.09.2018 - Hannover (dpa/lni) - Die Hilfsorganisation Weißer Ring will heute in Hannover eine neue Führungsspitze wählen. Die jetzige Vorsitzende, Roswitha Müller-Piepenkötter, wird laut der Opferschutzorganisation aus persönlichen Gründen nach acht Jahren im Amt nicht erneut antreten. Einziger Kandidat für ihre Nachfolge ist nach dpa-Informationen der frühere Präsident des Bundeskriminalamtes, Jörg Ziercke. Er ist derzeit stellvertretender Bundesvorsitzender des Weißen Rings. Zu der Bundesdelegiertenversammlung werden rund 230 Teilnehmer aus den 18 Landesverbänden erwartet. Der Weiße Ring mit Sitz in Mainz setzt sich für Opfer von Kriminalität ein.

  • Zwei Kugelschreiber mit dem Logo des Weißen Rings. Foto: Jens Büttner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zwei Kugelschreiber mit dem Logo des Weißen Rings. Foto: Jens Büttner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH