Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autofahrer kracht in Unfallstelle: drei Verletzte

08.01.2019 - Bad Vilbel/Friedberg (dpa/lhe) - Ein Autofahrer ist in der Wetterau an einer bereits von der Polizei abgesicherten Unfallstelle in zwei Autos gekracht. Dabei wurden am späten Montagabend drei Menschen leicht verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. An der Bundesstraße 3 bei Bad Vilbel hatte die Polizei mit Blaulicht eine Unfallstelle gesichert. Der 42-Jährige fuhr dennoch auf ein dort stehendes Auto auf, das beim Aufprall auf das Polizeifahrzeug geschoben wurde.

  • Zwischen den Blaulichtern auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. Foto: Monika Skolimowska/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zwischen den Blaulichtern auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. Foto: Monika Skolimowska/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die beiden Fahrer sowie ein auf dem Beifahrersitz des Streifenwagens sitzender Polizist wurden verletzt. Ein weiterer Beamter erlitt einen Schock. Dem 42-Jährigen, bei dem die Beamten Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren