Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bestürzung über Feuer in Pariser Kathedrale Notre-Dame

16.04.2019 - Fulda (dpa/lhe) - Der neue Fuldaer Bischof Michael Gerber hat mit Betroffenheit auf das verheerende Großfeuer in der Pariser Kathedrale Notre-Dame reagiert. Die Gläubigen im Bistum hätten die Nachricht vom Brand mit «großer Bestürzung» vernommen. «Dankbar sind wir allen, die sich derzeit unter Einsatz ihres Lebens um die Löscharbeiten bemühen und die dabei vielfältige Unterstützung von staatlicher und ziviler Seite erfahren», sagte Gerber laut einer Mitteilung des Bistums am Dienstag. Als Zeichen der Solidarität läutete am Mittag die Marienglocke im Hohen Dom zu Fulda.

  • Bischof Michael Gerber. Foto: Arne Dedert/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Bischof Michael Gerber. Foto: Arne Dedert/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Feuer war am Montagabend in der weltberühmten Kathedrale im Herzen von Paris ausgebrochen. Die am Dienstag gelöschten Flammen verwüsteten den Sakralbau, der Dachstuhl stand lichterloh in Flammen.

Gerber hofft, dass von dem angekündigten Wiederaufbau eine symbolische Kraft ausgehe: «Möge der nun anstehende Wiederaufbau von Notre-Dame ebenfalls zum Zeichen der Einheit und des gemeinsamen Weges der Völker Europas werden.» Glücklicherweise sei aus der brennenden Kathedrale die Dornenkrone als wichtige Reliquie gerettet worden. «Wir dürfen dies bei allem Schrecken auch als mahnenden Impuls verstehen, uns als Kirche neu auf den auszurichten, für den diese Dornenkrone steht, Jesus Christus.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren