Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mehr Passagiere am Kassel Airport: erstmals Flüge nach Sylt

01.02.2019 - Kassel/Calden (dpa/lhe) - Der Kassel Airport hat seine Passagierzahlen im Jahr 2018 deutlich gesteigert, wenn auch auf verhältnismäßig niedrigem Niveau. Gezählt wurden im Jahresverlauf 132 000 Passagiere, damit erreichte der Regionalflughafen erstmals sechsstellige Werte. Im Vergleich zum Jahr 2017 war das eine Steigerung von 89 Prozent, wie der Kassel Airport am Freitag mitteilte. Zum Vergleich: Der nahe gelegene Flughafen Paderborn-Lippstadt in Nordrhein-Westfalen war im Jahr 2018 auf knapp 740 000 Passagiere gekommen.

  • Ein Airbus A320 der Charter-Fluggesellschaft Sundair startet am Kassel Airport. Foto: Swen Pförtner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Airbus A320 der Charter-Fluggesellschaft Sundair startet am Kassel Airport. Foto: Swen Pförtner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Für diesen Sommer wird es am Kassel Airport erstmals eine innerdeutsche Verbindung geben. Von Juni an soll samstags eine Maschine der Fluggesellschaft Rhein-Neckar-Air aus Mannheim in Richtung Sylt abheben.

Das Land hält mit 68 Prozent die meisten Flughafen-Anteile. Weitere Gesellschafter sind die Stadt und der Kreis Kassel sowie die Gemeinde Calden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren