Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

21-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

04.07.2020 - Ein 21-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall mit einem Pkw schwer verletzt worden. Ein 66-jähriger Autofahrer habe den Motorradfahrer am Freitag beim Abbiegen auf eine Kreisstraße übersehen, teilte die Polizei am Samstag mit. Der 21-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr nach Polizeiangaben nahezu ungebremst auf. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 15 000 Euro.

  • Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren