Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

35 Hühner bei Brand verendet

11.07.2020 - Beim Brand einer Gartenhütte und eines Hühnerstalls in Lahr (Ortenaukreis) sind 35 Hühner verendet. Angrenzende Wohnhäuser wurden in der Nacht zum Samstag vorsorglich geräumt, wie die Polizei am Morgen mitteilte. Die Fenster eines anliegenden Hauses wurden durch die Hitze beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Ursache des Feuers blieb zunächst unklar. Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden, hieß es.

  • Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren