Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

50 000 Euro Schaden bei Dachstuhlbrand in Einfamilienhaus

29.04.2019 - Langenau (dpa/lsw) - Bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus in Langenau (Alb-Donau-Kreis) ist ein Schaden von rund 50 000 Euro entstanden. Vermutlich habe ein Defekt an der Solarstromanlage auf dem Dach des Hauses zu dem Dachstuhlbrand am Sonntagabend geführt, teilte die Polizei am Montag mit. Drei Bewohner, 49, 20 und 15 Jahre alt, kamen mit leichten Anzeichen auf Rauchvergiftungen zur Untersuchung ins Krankenhaus. Damit die Einsatzkräfte der Feuerwehr die überhitzten Teile der Photovoltaikanlage löschen konnten, musste der Dachstuhl von innen geöffnet werden. Ob das Haus noch bewohnbar ist, konnte die Polizei am Montag zunächst nicht sagen.

  • Leuchtendes Blaulicht einer Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Leuchtendes Blaulicht einer Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren