Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auto stürzt zehn Meter tief in Unterführung: Zwei Tote

20.06.2019 - Meßkirch (dpa/lsw) - Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe von Meßkirch (Kreis Sigmaringen) sind am Donnerstag ein 17-jähriger Jugendlicher und ein 29 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Zwei weitere, 18 Jahre alte Menschen in dem Wagen wurden schwer verletzt, wie die Polizei weiter mitteilte.

  • Das Blaulicht leuchtet an einem Notarzteinsatzfahrzeug. Foto: Patrick Seeger/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht leuchtet an einem Notarzteinsatzfahrzeug. Foto: Patrick Seeger/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zu dem Unglück am frühen Morgen kam es, als das Auto auf einer Brücke aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn abkam, das Geländer durchbrach und zehn Meter tief in eine Unterführung stürzte.

Der 17-Jährige und der 29-Jährige seien sofort tot gewesen, hieß es weiter. Die beiden Schwerverletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Wer das Fahrzeug steuerte, ist nach Worten eines Polizeisprechers noch unklar.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren