Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autobahn 8: Sperrungen nach Diesel-Spur wieder aufgehoben

23.10.2019 - Karlsruhe (dpa/lsw) - Die Sperrungen auf der Autobahn 8 in Folge einer Diesel-Spur sind wieder aufgehoben. Alle Fahrbahnen zwischen Dreieck Karlsruhe und der Anschlussstelle Karlsbad in Richtung Stuttgart seien wieder freigegeben, teilte die Polizei am Mittwochabend mit. Es besteht allerdings weiterhin ein Tempolimit von 60 Kilometer pro Stunde. Am Mittwochmorgen hatte ein Tanklastwagen zwischen dem Autobahndreieck Karlsruhe und der Raststätte Pforzheim größere Mengen Diesel verloren und Verkehrsbehinderungen verursacht.

  • In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch die Anschlussstelle Leonberg-West und die Bundesstraße in Richtung Renningen (Kreis Böblingen) mussten zeitweise gesperrt werden. Die Anschlussstelle war am Mittwochabend wieder freigegeben. Die Bundesstraße war weiterhin teilweise gesperrt. Laut Polizei müssen hier Teile der verschmutzten Fahrbahn abgetragen werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren