Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autofahrer schläft am Steuer ein: Fünf Verletzte

19.08.2019 - Laichingen (dpa/lsw) - Ein 40-Jähriger ist mit seinem Auto in den Gegenverkehr gefahren - fünf Menschen wurden bei dem Unfall in Laichingen (Alb-Donau-Kreis) verletzt. Der Mercedes-Fahrer soll danach geäußert haben, dass er eingeschlafen sei, wie die Polizei mitteilte. Die 36 Jahre alte Beifahrerin sowie zwei Kinder im Alter von 3 und 7 Jahren wurden bei dem Unfall am Montag schwer verletzt. Der 40-Jährige und der Fahrer des entgegenkommenden Wagens erlitten leichte Verletzungen. Alle wurden in Krankenhäuser gebracht.

  • Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren