Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Suche nach Ursache für Feuer in Mannheimer Bibliothek

16.04.2019 - Ein Feuer wütet in einer Bibliothek in Mannheim. Bücher, Hörbücher und andere Medien werden zerstört. War es Brandstiftung?

  • Feuerwehr im Einsatz bei einem Brand in einer Stadtteilbibliothek in Mannheim. Foto: Rene Priebe/PR-Video © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Feuerwehr im Einsatz bei einem Brand in einer Stadtteilbibliothek in Mannheim. Foto: Rene Priebe/PR-Video © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mannheim (dpa/lsw) - Zwei Tage nach einem Feuer in einer Mannheimer Stadtteilbibliothek hat die Polizei die Suche nach der Ursache fortgesetzt. Es müsse geprüft werden, ob Spuren von Vandalismus in dem Gebäude im Zusammenhang mit dem Feuer stehen, teilte ein Polizeisprecher am Dienstag mit. In einer ersten Einschätzung gingen die Ermittler von Brandstiftung aus. Die Polizei hatte am Montag Bilder von einem Pizzakarton und einer Getränkedose veröffentlicht, die in dem stark beschädigten Gebäude sichergestellt worden waren.

Das Feuer war am Sonntagabend in der Bibliothek ausgebrochen, die sich auf einem Gelände mit zwei Schulen befindet. Die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen des Brandes auch die benachbarten Gebäude. Verletzt wurde niemand. Der Schaden am Haus beträgt nach einer ersten Schätzung mindestens 150 000 bis 200 000 Euro. Als ebenso groß wird der Schäden an Einrichtung und Medien geschätzt. Sowohl der Buchbestand als auch die elektronischen Medien wie Hörbücher seien größtenteils zerstört, sagte eine Sprecherin der Stadt.

Kunden der Stadtteilbibliothek müssten jetzt auf einen der anderen zehn Standorte in Mannheim ausweichen. Außerdem bietet die Stadt einen mobilen Büchereiservice an. Ob und wie die abgebrannte Bibliothek wieder aufgebaut werden kann, werde nun geprüft, sagte die Sprecherin.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren