Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bundespräsident gratuliert Hopp: Leben füllt eine Bibliothek

24.04.2020 - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Dietmar Hopp zu dessen 80. Geburtstag für sein «weltoffenes, solidarisches und demokratisches Miteinander in unserer Gesellschaft» gedankt. In einem Schreiben an den SAP-Mitgründer, Milliardär und Mäzen der TSG 1899 Hoffenheim sagte Steinmeier: «Was schreibt man einem Jubilar, dessen Wirken und Leben eine ganze Bibliothek füllen kann? Das, was Sie in Ihrem Leben erreicht haben, vermag selbst ein Bundespräsident nicht in einen kurzen Glückwunsch zu fassen.»

  • Dietmar Hopp. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Dietmar Hopp. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Hopp wird am Sonntag (26. April) 80 Jahre alt. Die Dietmar-Hopp-Stiftung hat nach eigenen Abgaben seit ihrer Gründung 1995 rund 800 Millionen Euro ausgeschüttet. Sie fördert Projekte im Sport, in Medizin, Soziales und in der Bildung. Zudem ist Hopp Mehrheitseigner des Pharmaunternehmens CureVac. Dieses arbeitet in Tübingen mit Hochdruck an einem Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus.

«Mit Ihrem Wirken als Stifter und Mäzen verändern Sie konkret das Leben vieler Menschen», sagte Steinmeier «Gerade in diesen Zeiten schauen wir gebannt auf die Fortschritte Ihrer Biotech-Firma bei der Entwicklung eines Impfstoffs gegen das schreckliche Coronavirus.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren