Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bundesstraße nach Unfall mit Wohnmobil gesperrt

18.10.2019 - Immenstaad (dpa/lsw) - Beim Zusammenstoß eines Wohnmobils mit einem Auto sind zwischen Immenstaad und Friedrichshafen (Bodenseekreis) zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Bundesstraße 31 wurde nach dem Unfall am Freitagmorgen in beide Richtungen gesperrt, wie ein Polizeisprecher sagte. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Was zu dem Zusammenstoß geführt hatte, war zunächst nicht bekannt. Auch nähere Angaben zu den Verletzten konnte die Polizei zunächst nicht machen.

  • Ein Rettungshubschrauber fliegt am Himmel. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungshubschrauber fliegt am Himmel. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren