Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Campingbus rutscht in Kanal: 22-Jährige stirbt

11.07.2020 - Beim Campen am Rhein ist der Bus eines jungen Paares mitten in der Nacht ins Wasser gerutscht - die 22-jährige Frau starb, ihr gleichaltriger Lebensgefährte konnte sich retten. Nach Angaben der Polizei hatten die beiden ihr Fahrzeug auf der Rheininsel Korsika bei Oberhausen-Rheinhausen (Landkreis Karlsruhe) am Ufer eines Kanals geparkt. Dort rutschte es in der Nacht zum Samstag den Hang hinab und versank fast vollständig im Wasser. DLRG-Taucher bargen die Frau aus dem Wagen, die Rettungskräfte konnten ihr aber nicht mehr helfen. Der Campingbus wurde aus dem Wasser gezogen und soll nun von Experten untersucht werden. Wie er ins Rutschen geraten konnte, ist den Angaben zufolge noch unklar.

  • Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren