Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

China-Rückkehrer negativ auf Coronavirus getestet

21.02.2020 - Stuttgart (dpa/lsw) - Die 15 in Stuttgart gelandeten Rückkehrer aus der besonders vom Coronavirus betroffenen chinesischen Provinz Hubei sind alle negativ getestet worden. Das teilte das Ministerium für Soziales und Integration am Freitagabend mit. Die Untersuchungen auf eine Infektion mit Sars-CoV-2 seien direkt nach der Ankunft am Stuttgarter Flughafen durch Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdiensts gemacht worden. Für die Bevölkerung bestehe weiter kein Grund zur Sorge, sagte Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne).

  • Personen mit Mundschutz gehen über eine Straße in China. Foto: Kin Cheung/AP/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Personen mit Mundschutz gehen über eine Straße in China. Foto: Kin Cheung/AP/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Freitagmittag waren die 15 Rückkehrer aus Hubei gelandet. Dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) zufolge sind unter den Rückkehrern vier Familien. Insgesamt handelt es sich demnach um zehn Erwachsene und fünf Kinder.

Die Rückkehrer werden vorsorglich in den nächsten 14 Tagen in einer Quarantäne-Station in einem Hotel in Kirchheim unter Teck (Kreis Esslingen) untergebracht. Sollten in dieser Zeit Erkrankungen auftreten, werde die Quarantäne auch der Kontaktpersonen entsprechend verlängert, hieß es weiter.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren