Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

CureVac will Genehmigung für klinische Studien beantragen

26.05.2020 - In der Suche nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus will das Tübinger Biopharmaunternehmen CureVac in den nächsten Tagen die Zulassung für klinische Studien beim zuständigen Paul-Ehrlich-Institut beantragen. Das teilte ein Sprecher am Dienstag mit. Die klinische Phase-1-Studie mit gesunden Freiwilligen soll im Juni beginnen und einige Wochen dauern.

  • Das Logo von CureVac. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Logo von CureVac. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

CureVac ist eine von vielen Firmen und Forschungseinrichtungen weltweit, die derzeit an der Entwicklung eines Impfstoffs gegen Sars-CoV-2 arbeiten. Das Tübinger Unternehmen hat nach eigenen Angaben bereits große Mengen seines besten Impfstoffkandidaten hergestellt und kann mit seiner Anlage mehrere Hundert Millionen Impfstoffdosen pro Jahr produzieren.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren