Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Erneuter Dämpfer für Schalke: 2:5 gegen Hoffenheim

20.04.2019 - Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga einen weiteren Rückschlag einstecken müssen. Das Team von Trainer Huub Stevens unterlag am Samstagabend der TSG 1899 Hoffenheim deutlich mit 2:5 (0:2). Ishak Belfodil (25./80.), Andrej Kramaric (45.), Adam Szalai (65.) und Nadiem Amiri (73.) schossen den deutlichen Sieg für die Gäste heraus, die damit einen Schritt Richtung Europa machten. Die Treffer von Daniel Caligiuri (60.) zum 1:2 per Foulelfmeter und von Guido Burgstaller (90.) zum Endstand waren zu wenig für die Schalker. Sie blieben vorerst auf dem 15. Tabellenplatz.

  • Hoffenheims Nadiem Amiri (l) jubelt nach seinem Tor zum 4:1. (Foto: Rolf Vennenbernd). © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hoffenheims Nadiem Amiri (l) jubelt nach seinem Tor zum 4:1. (Foto: Rolf Vennenbernd). © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren