Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Erst Angehörigen verletzt und dann fremde Autos beschädigt

27.01.2021 - Ein 53 Jahre alter Mann hat in Schopfheim (Kreis Lörrach) nach einem Streit in der Familie mit seinem Auto insgesamt zehn Fahrzeuge beschädigt. Zuvor soll er am Mittwoch einen betagten Angehörigen schwer am Arm verletzt haben, wie die Polizei mitteilte. Danach sei der mutmaßliche Täter mit seinem Auto ziellos umher gefahren und habe während seiner Fahrt mehrere Fahrzeuge gerammt, darunter einen geparkten Streifenwagen. Dabei sei eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Der 53-Jährige sei festgenommen worden. Er wurde gleichfalls leicht verletzt. Er kam in Polizeigewahrsam. Der Mann handelte womöglich in einen psychischen Ausnahmezustand. Der Schaden wurde mit 70 000 Euro beziffert.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren