Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fahrer nickt ein und kracht in geparktes Auto

10.08.2019 - Rheinfelden (dpa/lsw) - Nach einem Sekundenschlaf ist ein 42 Jahre alter Autofahrer in Rheinfelden (Kreis Lörrach) in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen geparkten Wagen gefahren. Er wurde leicht verletzt, seine 39 Jahre alte Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Beide Autos wurden abgeschleppt. Der Mann soll betrunken gewesen sein. Außerdem geht die Polizei davon aus, dass er keinen Führerschein besitzt. Gegen ihn wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren