Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Familienausflug endet mit schweren Autounfall: Elf Verletzte

22.04.2019 - Bräunlingen (dpa/lsw) - Ein Familienausflug in den Schwarzwald hat am Ostersonntag mit einem schweren Autounfall geendet. Wie die Polizei mitteilte, versorgten die Sanitäter nahe Bräunlingen elf Verletzte. Eine Großfamilie war mit zwei Autos auf dem Weg nach Hause, als der vorausfahrende 18-Jährige am Steuer einschlief und mit seinem Wagen in zwei entgegenkommende Fahrzeuge krachte. Das zweite Auto der Familie fuhr in die Unfallstelle. In den Fahrzeugen der Großfamilie gab es sieben Leicht- und einen Schwerverletzten. In den entgegenkommenden Autos versorgten die Sanitäter drei Verletzte. Die Bundesstraße 31 war am Abend stundenlang gesperrt.

  • Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren