Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Feuerwehr rettet verletzten Arbeiter von Dachboden

23.08.2019 - Schwaigern (dpa/lsw) - Die Feuerwehr hat einen verletzten Arbeiter vom Dachboden einer Grundschule in Schwaigern (Kreis Heilbronn) gerettet. Der 50-Jährige hatte dort am Freitag gewerkelt, als er mit dem Kopf an einer langen, aus einem Dachbalken herausstehenden Schraube anstieß. Weil ihm schwindelig wurde, traute der Verletzte sich nicht, den Speicher über ein Gerüst zu verlassen, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr holte den Mann mit einer Drehleiter herunter. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Wer die Feuerwehr alarmiert hatte, war zunächst nicht bekannt.

  • Die Rufnummer der Feuerwehr - «112» - auf einem Löschfahrzeug. Foto: Armin Weigel/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Rufnummer der Feuerwehr - «112» - auf einem Löschfahrzeug. Foto: Armin Weigel/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren